Also, ist es nun möglich mit Fußballwetten sein Geld zu verdienen? Zunächst bleibt das Wetten auf Fußballspiele immer Glückssache. Doch es gibt auch einen gewissen taktischen Spielraum und mit den nötigen Fußballwetten Tipps ist die Aussicht auf Gewinne auf jeden Fall besser. Dies beweist die Tatsache, dass es Experten gibt, die mit Sportwetten ihren Lebensunterhalt verdienen.

1. Surebets in Wettbörsen

Sie sagen 100% sichere Wetten kann es nicht geben? Gibt es doch und nennt sich Surebet. Am besten lassen sich Surebets in Wettbörsen platzieren.

Wettbörsen sind generell ein sehr guter Fußball Wetten Tipp, da hier in der Regel höhere Quoten zu finden sind. Durch die Oftmals großen Quotenschwankungen bei den Anbietern, ergibt sich das perfekte Terrain für Value und teilweise sogar Sure Bets.

Dieser Fußballwetten Tipp erfordert das Setzen auf Livewetten und beginnt, sobald ein Tor gefallen ist, am besten für den Favoriten. Beobachtet man gegen Ende der 1. Halbzeit dass wohl kein Tor mehr fallen wird (Beide Mannschaften wollen sich in die Halbzeit retten), setzt man auf (Back) “Weniger als 2,5 Tore“.

Bei einem solchen Tipp kann man mit Quoten um die 2,6 rechnen. Bleibt es bis zur Halbzeit bei dem Spielstand, sinken meist die Quoten für „Weniger als 2,5 Tore“. Dies ist der Ideale Zeitpunkt für eine Surebet und man setzt gegen (Lay) das Ereignis. Egal wie das Spiel nun ausgeht, Sie gewinnen.

2. Gegen Favoriten Setzen

Da Wetten auf Favoriten sehr beliebt sind, versuchen Buchmacher durch hohe Underdog-Quoten das Verhältnis der Tipps ins Gleichgewicht zu bringen. Der Fußballwetten Trick besteht also darin sich eher Außenseiter auszusuchen.

3. Langzeitwetten sind vielversprechend

Der Vorteil bei Langzeitwetten sind die teilweise enormen Quoten. Dabei kann man häufig Fehler der Buchmacher feststellen, da dieser Bereich auf den meisten Plattformen recht klein ist und Wahrscheinlichkeiten über lange Perioden schwerer zu ermitteln sind. Auch wenn es risikoreich ist, empfehlen wir daher öfter mal über eine Langzeitwette nachzudenken.

4. Der Einzelwetten Vergleich

Dieser Fußballwetten Trick ist insbesondere für Spieler zu empfehlen, die vor großen Einsätzen nicht zurückschrecken, aber auf einen relativ sicheren Gewinn aus sind.

So vergleicht man die Quoten von verschiedenen Einzelspielen. Man sucht sich dabei 6 Partien aus die alle die selbe Quote für den Favoriten haben. Diese sollten recht niedrig sein und um die 1,5 liegen. Jetzt ist Analyse Arbeit gefragt. Kriterien sind dabei:

  • Die Konstanz des Favoriten: Spielt er in jedem Spiel gut?
  • Ist der Außenseiter öfter für Überraschungen gut?
  • Sind die Mannschaften vollständig?
  • Gibt es psychologische Faktoren, wie einen Trainerwechsel, welche eine Rolle spielen könnten?

Hat man so alle 6 Partien analysiert, kann man vergleichen, welche Partie wirklich am sichersten ist. Da die Quoten sehr niedrig sind ist es erforderlich etwas mehr zu setzen. Anfänger sollten sich jedoch langsamer an diese Taktik herantasten, da es viel Erfahrung verlangt.

5. Wetten auf Unentschieden

Es ist eine alte Spielerweisheit, dass mit Wetten auf Unentschieden viel zu holen ist und doch wird dies viel zu selten praktiziert. Remis haben in der Regel Quoten von über 3, fallen aber häufiger, als man im ersten Moment annimmt. In der Bundesliga zuletzt 3,8 Mal pro Spieltag. Hier sind 2 Tricks für das Wetten auf Unentschieden.

5.1 Suchen Sie sich eine Mannschaft aus

Wählen Sie ein Team und wetten Sie jeden Spieltag die gleiche Summe auf ein Unentschieden. Durch die hohen Quoten ist es nicht schlimm, daneben zu liegen.

Spielt ihre Mannschaft im 1. Spiel nicht Unentschieden, haben sie bei einem Patt im 2. Spiel dennnoch einen Gewinn. Gelingt es auch im 2. Spiel nicht, bekommen Sie zumindest im 3. Spiel ihren Einsatz zurück. Irgendwann ist jeder mal dran.

5.2 Konsequent auf Remis tippen

Tippen Sie auf jedes Spiel einer Liga den gleichen Betrag auf Unentschieden. Ein kurzes rechenbeispiel: nehmen wir den Fall an, dass von den 9 Spielen 3 Remis ausgehen und dass sie auf jedes Spiel 3€ gesetzt haben, dann könnten Sie am Ende ein plus von 9€ verzeichnen. Und 3 Remis pro Spieltag sind keine Seltenheit!

Wo häufig Unentschieden fallen

  • Auswärtsspiele von Favoriten
  • Heimspiele von Underdogs
  • Derbys
  • Bundesliga Wetten
  • Die französische Liga

6. Quoten schätzen

Auch hier hat die Analyse eine wichtige Funktion. Im Vorfeld der Wette beschäftigt man sich intensiv mit den Stimmen zu den Spielen. Gibt es zu einer Partie nicht genug Informationen, wettet man nicht darauf.

Auf Basis des angeeigneten Wissens erstellt man dann eigene Quoten und vergleicht diese mit den Buchmachern. Findet man einen Buchmacher, der höhere Quoten anbietet, als man selber berechnet hat, wettet man auf das Spiel.

7. Bloß nicht auf Spezialwetten setzen.

Solange Sie nicht Genug Geld haben, Spieler im großen Stil zu bestechen, lassen Sie die Finger hiervon. Denn  „Spaßwetten“ sind reines Glück, da keine Taktiken greifen. Ob das Erste Spielereignis ein Einwurf ist oder Mannschaft A mehr Ecken bekommt, hängt nur selten von der Form der Teams ab und ist sehr schwer vorherzusagen.

8. Fußballwetten Trick: Kombiwetten mit Favoriten

Bei Kombiwetten werden mehrere Einzel-Ereignisse mit einander verkettet. Unter Wett-Profis ist dies jedoch nicht sehr beliebt, da hier das meiste Glück benötigt wird. Lediglich eine Art der Kombiwette verspricht mehr Sicherheit: das Setzen auf Favoriten. Hier ein Quotenbeispiel unseres Fußballwetten Tricks:

  • Sieg Bayern gegen Frankfurt: 1,52
  • Sieg Dortmund gegen Hamburg: 1,92

Durch eine Kombination dieser beiden Wetten ergibt sich eine Quote von 2,92, welche wesentlich besser, aber nicht bedeutend risikoreicher ist.

9. Over und Under-Wetten

Auf jeder Plattform lässt sich die Tipp Möglichkeit über oder unter 2,5 Tore finden. Glaubt man einer Statistik, die über 10.000 Fußballspiele analysiert hat, fallen im Schnitt 2,8 Tore pro Spiel, also mehr als 2,5. Man kann zwar nicht auf alle 10.00 Spiele setzen, aber es gibt trotzdem einen Fußballwetten Tipp, mit dem man aus dieser statistischen Evidenz Erfolg schlagen kann.

Zunächst analysiert man die Tabellen von verschiedenen Ligen hinsichtlich der gefallen Tore. Gibt es viele Treffer ist man schonmal richtig. Nun braucht man nur noch das richtige Spiel. Hier analysiert man direkte vergleiche und die letzten Partien und wählt eine Mannschaft, bei der häufiger viele Tore fallen. So sollte es möglich sein, einen relativ sicheren Tipp abzugeben.

10.Auf späte Tore Tippen

Bei Favoriten Spielen ist häufig zu beobachten, dass die letzten Tore in der Schlussviertelstunde fallen. Meistens, weil beim kämpfenden Außenseiter die Kräfte nachlassen und der Favorit zu seinem Tor kommt.

Aus dieser Begebenheit heraus ist die Wette „Das letzte Tor fällt zwischen der 76. und 90. Minute“ ein relativ sicherer Gewinnbringer. Dabei kann man mit Quoten um die 2,0 rechnen.

Hier der Klassiker der späten Tore: Dortmund – Malaga 2013

 

Top 10 – Anbieter ohne Wettsteuer:
1BET
1BET

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 100€ BONUS

ADMIRALBET
ADMIRALBET

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 200€ BONUS

22BET
22BET

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 122€ BONUS

Interwetten
Interwetten

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 100€ BONUS

ReloadBet
ReloadBet

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 200€ BONUS

LSbet
LSbet

SPORTWETTEN - 150% BIS ZU 150€ BONUS

Tipico
Tipico

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 100€ BONUS

Bet3000
Bet3000

SPORTWETTEN - 100% BIS ZU 100€ BONUS

Wettanbietervergleich 2021 | Die besten Bonusangebote im Test
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll. Alle Angaben und Angebote ohne Gewähr. Es gelten die AGB der jeweiligen Wettanbieter.